Das Biboflix-Logo

DER ALTERNATIVE DIGITALE BIBLIOTHEKS-KATALOG

Das Bibliotheks-Archiv, das auch die Anbieter und Quellen von eMedien listet, die im klassischen OPAC-Katalog aus verschiedenen Gründen nicht gelistet werden wollen oder sollen.

Creepypasta & Horror-Hörbücher bei Youtube

Für die Inhalte der Anbieter sind wir nicht verantwortlich. Sollte ein Link nicht funktionieren, gebt uns bitte kurz Bescheid. Dankeschön im Voraus.

Youtube-Kanäle mit Hörbüchern und Hörspielen, die einen Credit haben und dadurch mit nachvollziehbarer Genehmigung der Kanäle veröffentlicht worden sind.

01

Real Crime DE
Youtube-Kanäle mit Hörbüchern und Hörspielen, die Fanfiction oder selbst produziert sind und dadurch sehr wahrscheinlich ein eigenes Urheberrecht besitzen.

02

Abnorm

03

Alex Alive

04

Alina Sophia

05

Biggies C & M

06

Bloody Talks

07

Crimespot Doku

08

Der Pirat

09

Insolito

10

Johandra

11

Kriminatorium

12

Lalunaa

13

Lary Del Mar

14

Lucia Leona

15

Makeup & Crime

16

Mellis Mystery

17

Nicht nur, wenn es ...

18

Pamyira

19

Paukerin

20

Schwarze Akte

21

Tiffany B.

22

True Crime Germany

23

Wahre Verbrechen 1

24

What Padi Loves
Youtube-Kanäle mit Hörbüchern und Hörspielen, die keinen Credit haben und dadurch mit  eventuell gegen das Urheberrecht verstoßen. Das Anhören diedser Inhalte ist aber nach deutscher Rechtsprechung legal, weil es sich um eine öffentliche, frei zugängliche Quelle handelt. Die Verlage könnten den Content ja jederzeit verbieten lassen.

25

Akte Crime

26

Alles nur geklaut

27

Crime Docs

28

Crime Geflüster

29

Dark Crimes

30

Dark Mind

31

Deep Inside

32

Herzcel

33

Indie Entertainment
Krimi
Krimi-Boulevard
Leelee True Crime
Lisa M. B.
Mehmet Mind
Mrs. Crime
Mysteriöse Fälle
Mysterium X
Mystery Detektiv
Natalia True Crime
Natalia Wiktoria
Seriously Crime
Täter überführt
The Talking Boy
Top Crime
Tracy RTR
True Crime & Aliens
True Crime DE
True Crime Dokus
True Crime Only
Verbrecherlogie
Wahre Verbrechen 2
Wahre Verbrechen 3
Webrandy Crime
Zappenfinster
Verbrechen ...
Reisen ohne ...

60

*Das Svensson-Urteil des EuGh von 2014 besagt, dass es keine Urheberrechtsverletzung darstellt, wenn auf öffentlich zugängliche Inhalte verlinkt wird. Darum verlinken wir der Vollständigkeit halber auch auf Kanäle, die offensichtlich nicht das Recht zur Verbreitung der Inhalte besitzen. ABER … die Inhaber der Rechte können jederzeit Youtube zur Entfernung der Videos veranlassen. Ab diesem Zeitpunkt läuft unser Link ins Leere :).